Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bodo Ramelow - Linke

© DiG / TRIALON / CC BY 3.0

07.04.2016

Ramelow zu NSU Staatsversagen wird immer facettenreicher

Ihm sei „die Kinnlade heruntergefallen“.

Berlin – Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow hat schockiert auf neue Enthüllungen zur Neonazi-Mordserie reagiert. „Das Staatsversagen wird immer facettenreicher“, sagte Ramelow dem Berliner „Tagesspiegel“ (Freitagausgabe) zur ARD-Dokumentation „Der NSU-Komplex“, die am Mittwochabend ausgestrahlt worden war.

Er habe die Sendung selbst gesehen, erklärte der Linke-Politiker, ihm sei „die Kinnlade heruntergefallen“. Ramelow sagte, die neue Dokumentation mache deutlich, „dass das V-Leute-System ein verfaultes System ist“. Die entscheidende Frage sei nun, was diese Leute an ihre V-Mann-Führer berichtet hätten.

Der Linke-Politiker erklärte: „Zu viele Ermittlungsbehörden haben die ganze Zeit gemauert.“ Kanzlerin Angela Merkel habe versprochen, dass der NSU-Terror lückenlos aufgeklärt werde. „Ich würde mir wünschen, wenn diese Zusage mit Sonder-Ermittlungsdruck umgesetzt wird, und nicht immer nur Journalisten vorbehalten bleibt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramelow-zu-nsu-staatsversagen-wird-immer-facettenreicher-93487.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen