Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rallye-König Loeb: Rekordsammler und Perfektionist

© dapd

23.01.2012

WM Rallye-König Loeb: Rekordsammler und Perfektionist

Lob für Loeb: “Ziehe meinen Hut” – Loeb hat weitere Titel im Blick – Souveräner Sieg bei der “Monte”.

Düsseldorf/Monte Carlo – Mit der riesigen Sonnenbrille auf dem Kopf und dem überdimensionalen Pokal in der Hand posierte Sebastien Loeb nach seinem Sieg in Monte Carlo für die zahlreichen Fotografen. Ein gewohntes Bild in der Rallye-Weltmeisterschaft: Auch den Auftakt der neuen Saison bei der Traditions-Rallye dominierte Loeb nach Belieben und übernahm nach dem Erfolg im Fürstentum gleich wieder die Führung in der WM-Gesamtwertung. “Die ‘Monte’ ist meine Rallye. Hier schon wieder gewonnen zu haben, ist unglaublich. Es ist fantastisch in dieser ganz besonderen Atmosphäre zu fahren”, sagte der Franzose.

Fantastisch ist vor allem das, was Loeb seit seinem Rallye-Debüt 1999 eingefahren hat. Acht WM-Titel in Folge sind nicht die einzige Bestmarke und für den 37-Jährigen offenbar auch nicht genug. Im 152. WM-Rennen war es für Loeb der 68. Sieg und der 104. Podestplatz. Loeb sammelte insgesamt 817 Siege bei Wertungsprüfungen und unglaubliche 1309 WM-Punkte. “Mein Ziel ist es, einen weiteren Titel zu gewinnen. Es gab natürlich auch die Möglichkeit, nach Titel Nummer acht aufzuhören. Ich habe immer noch den Rekord und ich gehe nicht das Risiko ein, in meiner letzten Saison zu verlieren”, wird Loeb bei “motorsport-total.com” zitiert.

Trotzdem schmiedet der gelernte Elektrotechniker schon heute Pläne für die Zeit nach seiner Rallye-Karriere, die 2013 mit dem möglichen zehnten Titelgewinn enden soll. “Ich will mit einem eigenen Team bei den 24 Stunden von Le Mans teilnehmen”, sagte Loeb, der 2006 bei dem berühmten Langstreckenklassiker an der Sarthe schon einmal als Zweiter auf dem Podest stand.

Und auch in der Motorsport-”Königsklasse” zollt man Loebs einzigartiger Erfolgsstory Respekt. “Was die Rallyefahrer leisten, ist einfach bewundernswert. In der Formel 1 kannst du dir minimale Fehler leisten, kannst sie ausbügeln. In der Rallye-WM nicht. Wenn das einer über acht Jahre hinweg schafft, dann ziehe ich meinen Hut”, sagte Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. Auch Titelverteidiger Sebastian Vettel ist voll des Lobes: “Über Sebastien Loebs Fähigkeiten am Lenkrad könnten wir ewig sprechen.”

Die hatte Loeb sogar schon einmal in einem Formel-1-Auto unter Beweis gestellt. 2007 absolvierte er Testfahrten für Renault, ein Jahr später überzeugte er mit der achtschnellsten Zeit in einem Red-Bull-Renner. Für einen geplanten Gaststart fehlte Loeb jedoch die erforderliche Superlizenz.

Loeb, dem Fehler fremd sind und der als Perfektionist gilt, legte die Grundlagen für seine einzigartige Motorsport-Karriere am Reck. Was sich auf den ersten Blick ungewöhnlich anhört, scheint bei genauerer Betrachtung ein wichtiger Baustein für die heutige Dominanz zu sein. “Es ist im Rallyeauto ganz wichtig, ein gutes Gleichgewichtsgefühl zu haben und Körperbeherrschung. Du musst, wenn du fährst, alles automatisch erledigen. Im Auto musst du entspannt sein”, sagte Loeb, der als Kunstturner vier Mal Elsässer Meister war.

Entspannt fuhr Loeb auch in Monte Carlo seinem 68. Sieg entgegen. Dem Franzosen reichte eine herausragende Leistung auf den ersten zehn Wertungsprüfungen, ehe er einen Gang runterschalten konnte. Erst als es bei der letzten Wertungsprüfung um drei Bonuspunkte ging, zog Loeb das Tempo wieder an. Wie es sich für einen Perfektionisten gehört.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rallye-konig-loeb-rekordsammler-und-perfektionist-35673.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen