Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahrradfahrer

© dts Nachrichtenagentur

24.04.2012

Ruhrgebiet Rad-Autobahn droht das Aus

„Kaum noch vermittelbar.“

Duisburg – Die Pläne für eine 100 Kilometer lange Rad-Autobahn, die Hamm und Duisburg ab 2020 verbinden soll, drohen schon jetzt zu scheitern. Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau sagte den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe nach einer SPD-Fraktionssitzung, das Projekt sei angesichts der Kosten „kaum noch vermittelbar“. Nach ersten Berechnungen soll die Strecke mindestens 110 Millionen Euro kosten. Andere Radprojekte hätten Vorrang, zudem müsse man Geld für den Rhein Ruhr Express bereithalten, so Sierau.

Zwar hatte Sierau bei der Sitzung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im vergangenen Jahr gemeinsam mit den Spitzen aller Anrainerstädte eine Absichtserklärung unterschrieben. „Aber das“, so Sierau, „ist ja generell unverbindlich.“ Er gehe davon aus, dass andere Städte Dortmund in dieser Frage folgen werden. RVR-Sprecher Jens Hapke mahnte, erst die Machbarkeitsstudie abzuwarten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rad-autobahn-im-ruhrgebiet-droht-das-aus-52122.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen