Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Quartalsgewinn um 61 Prozent gesteigert

© AP, dapd

13.04.2012

Google Quartalsgewinn um 61 Prozent gesteigert

Internetkonzern kündigt Einführung neuer Aktienklasse ohne Stimmrecht an.

New York – Der Internetkonzern Google hat seinen Gewinn im ersten Quartal 2012 um 61 Prozent gesteigert. In den ersten drei Monaten des Jahres habe der Überschuss bei 2,89 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) gelegen, teilte das kalifornische Unternehmen am Donnerstagabend mit. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 1,8 Milliarden Dollar (1,37 Milliarden Euro) gewesen. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 24 Prozent auf 10,65 Milliarden Dollar (8,1 Milliarden Euro). Nach Abzug aller Werbe-Provisionen nahm Google 8,14 Milliarden Dollar (6,2 Milliarden Euro) ein.

Der Suchmaschinenanbieter kündigte zugleich Pläne für einen Aktiensplit im Verhältnis zwei zu eins an. Dabei werde eine neue Aktienklasse ohne Stimmrechte an die Anteilseigner ausgegeben, teilte das Unternehmen mit. Ziel der Aktion sei es, die Entscheidungshoheit der derzeitigen Führung zu sichern. Der Split sei von Investoren gefordert worden. Zukünftig würden auch Google-Mitarbeiter nur noch die stimmrechtslosen Papiere erhalten. Im Juni sollen die Investoren über die Pläne abstimmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/quartalsgewinn-um-61-prozent-gesteigert-50242.html

Weitere Nachrichten

Air-Berlin-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Air-Berlin-Chef „Mir tun die Verspätungen leid“

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann bittet seine Kunden für die vielen Pannen der vergangenen Wochen um Entschuldigung: "Mir tun die Verspätungen leid", ...

Industrieanlage

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im April gesunken

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im April 2017 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 2,1 Prozent niedriger gewesen als ...

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Immer weniger Berufseinsteiger können sich Wohneigentum leisten

In Großstädten können sich immer weniger Berufseinsteiger und junge Familien Wohneigentum leisten. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes und der ...

Weitere Schlagzeilen