Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Putin erklärt sich zum Wahlsieger

© AP, dapd

04.03.2012

Russland Putin erklärt sich zum Wahlsieger

Vor tausenden Anhängern vor dem Kreml.

Moskau – Nach der Präsidentschaftswahl in Russland hat sich Wladimir Putin trotz Berichten über viele Unregelmäßigkeiten zum Sieger erklärt. Er dankte tausenden Anhängern auf einer Kundgebung vor dem Kreml in Moskau dafür, mitgeholfen zu haben, ausländische Verschwörungen zur Schwächung Russlands zu vereiteln.

Wählernachfragen staatlicher russischer Fernsehsender zufolge dürfte Putin auf 58 bis 59 Prozent der Stimmen kommen. Die Zentrale Wahlkommission teilte mit, nach Auszählung von 20 Prozent der Stimmen führe Putin mit 63 Prozent.

Unabhängige russische Beobachtergruppen meldeten während der Abstimmung mehr als 2.000 Unregelmäßigkeiten. Trotz in allen Wahllokalen installierter Webkameras sei es möglich gewesen, dass viele Wähler mehrmals ihre Stimme abgeben konnten. Diese Gruppen seien in Bussen von Wahllokal zu Wahllokal gefahren worden, berichtete die Organisation Golos.

Von Putins Herausforderern kam der kommunistische Kandidat Gennadi Sjuganow in den Trends mit 18 Prozent noch auf das achtbarste Ergebnis. Die anderen drei Bewerber Wladimir Schirinowski, Sergej Mironow und der Milliardär Michail Prochorow kamen nicht über den einstelligen Bereich hinaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/putin-erklaert-sich-zum-wahlsieger-43979.html

Weitere Nachrichten

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei verstärkt Suche nach Regimegegnern in Deutschland

Die Türkei dringt verstärkt darauf, dass deutsche Sicherheitsbehörden hierzulande Regimekritiker wie zum Beispiel Anhänger der Gülen-Bewegung verfolgen. Zu ...

Flüchtlingslager Idomeni

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU schickt weniger Flüchtlinge in die Türkei als vereinbart

Die EU-Staaten schicken nur einen Bruchteil der Flüchtlinge in die Türkei zurück, die nach dem sogenannten "Flüchtlings-Deal" mit Ankara eigentlich ...

Weitere Schlagzeilen