Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Band Pussy Riot

© Lorena Cupcake, Lizenz: dts-news.de/cc-by

17.08.2012

Russland Punkband Pussy Riot schuldig gesprochen

Strafmaß ist bislang noch nicht bekannt.

Moskau – Drei Musikerinnen der russischen Punkband Pussy Riot sind von einem Moskauer Gericht wegen „Rowdytums aus religiösem Hass“ schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß ist bislang noch nicht bekannt und soll zu einem späteren Zeitpunkt verkündet werden. Die Staatsanwaltschaft hatte für die Bandmitglieder Nadeschda Tolokonnikowa, Marija Aljochina und Jekaterina Samuzewitsch drei Jahre Haft gefordert.

Die drei Frauen hatten am 21. Februar in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau mit einem sogenannten „Punk-Gebet“ die Jungfrau Maria um Erlösung von Präsident Wladimir Putin angerufen. Der Auftritt selbst wurde nach rund 30 Sekunden von Sicherheitskräften unterbunden, die drei Frauen saßen nach ihrer Festnahme rund fünf Monate in Untersuchungshaft.

Der Prozess gegen die drei Frauen war international scharf kritisiert worden. Viele Beobachter werteten das Verfahren als politischen Schauprozess. Präsident Putin selbst hatte sich zuletzt „ein mildes Urteil“ gewünscht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/punkband-pussy-riot-schuldig-gesprochen-55970.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen