Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.10.2009

Psychisch kranke Niederländerin schluckte 78 Löffel und Gabeln

Helmond/Eindhoven – Im niederländischen Helmond hat sich eine 52-jährige Frau mit heftigen Magenschmerzen in ein Krankenhaus begeben, wo sich ein unglaublicher Grund der Beschwerden herausstellte. Einem in der Medizinerzeitschrift „Medisch contact“ veröffentlichten Bericht zufolge hatte das Röntgenbild ganze 78 Löffel und Gabeln im Magen der Niederländerin gezeigt. Die Patientin leide an einer Persönlichkeitsstörung und sei zudem alkoholabhängig, sie verspüre den häufigen Drang, Besteck zu schlucken. Eine Verbindung zwischen diesem Verhalten und ihren Beschwerden wie Magenschmerzen, Übelkeit und Verstopfung habe die Frau nicht gesehen. Die folgende Operation der Niederländerin war offenbar nicht die erste, bereits um 1980 sei sie aus den gleichen Gründen operiert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/psychisch-kranke-niederlaenderin-schluckte-78-loeffel-und-gabeln-2913.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen