Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.11.2009

Psychiater streiten um Persönlichkeitsgutachten von Amokläufer Tim K.

Winnenden/Stuttgart – Das Persönlichkeitsgutachten des Stuttgarter Psychiaters Reinmar du Bois zum Amokläufer von Winnenden, Tim K., ist von dem Tübinger Psychiater Peter Winckler, Gutachter in zahlreichen Gerichtsverfahren, scharf kritisiert worden. Das berichtet die Online-Ausgabe des Magazins „Stern“. Winckler hatte sich im Auftrag der Eltern der Opfer mit dem Gutachten seines Stuttgarter Kollegen auseinandergesetzt und hält dessen Schlussfolgerungen für abenteuerlich, teilweise sogar „völlig spekulativ“. Das geht aus seiner „methodenkritischen Stellungnahme“ vor, die dem Magazin vorliegt. Du Bois hatte in seinem Gutachten, das er im Auftrag der Stuttgarter Staatsanwaltschaft anfertigte, die Hypothese aufgestellt, dass Tim K. eine „masochistische Persönlichkeit“ gewesen sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/psychiater-streiten-um-persoenlichkeitsgutachten-von-amoklaeufer-tim-k-3419.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel nimmt Landwirte vor Pauschalurteilen in Schutz

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung und die Qualität der deutschen Landwirtschaft gewürdigt. In ihrem neuen Video-Podcast sagte Merkel, sie ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Manuela Schwesig

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schwesig rechnet nicht mit Streit über Vermögenssteuer

SPD-Vizechefin Manuela Schwesig erwartet auf dem Parteitag der Sozialdemokraten an diesem Sonntag (25. Juni) in Dortmund keine Auseinandersetzungen über ...

Weitere Schlagzeilen