Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Neun Jahre Haft für 29-Jährige

© dapd

21.03.2013

Baby-Tötung Neun Jahre Haft für 29-Jährige

Sie habe Angst gehabt, ihr Ehemann würde sie verlassen.

Flensburg – Wegen der Tötung ihrer fünf Babys ist eine 29-Jährige aus dem schleswig-holsteinischen Husum zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht in Flensburg sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass die Frau zwischen 2006 und 2012 fünf Säuglinge kurz nach der Geburt tötete. Sie hatte sich im September vergangenen Jahres selbst bei der Mordkommission gemeldet und die Taten gestanden.

Sie habe Angst gehabt, ihr Ehemann würde sie verlassen, wenn sie weitere Kinder bekäme, nannte sie als Motiv. Die Frau hat zwei Kinder im Grundschulalter. Ihr Mann sagte den Richtern, er habe von nichts gewusst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prozesse-neun-jahre-haft-fuer-29-jaehrige-wegen-toetung-ihrer-babys-62258.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen