Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann 34 Jahre nach der Tat wegen Mordes verurteilt

© dapd

12.02.2013

Landgericht Hagen Mann 34 Jahre nach der Tat wegen Mordes verurteilt

Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

Hagen/Diez – Mehr als 34 Jahre nach der Tat hat das Landgericht Hagen einen 69-jährigen Mann wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht stellte am Dienstag zudem die besondere Schwere der Schuld fest, sodass eine vorzeitige Entlassung des Verurteilten aus der Haft nicht möglich ist. Der aus Worms stammende Mann verbüßt wegen eines anderen Mordes bereits seit 1980 in Diez eine lebenslange Freiheitsstrafe. Er hatte seine Freundin, die sich von ihm trennen wollte, grausam zerstückelt.

Der Mann hatte nach Überzeugung des Gerichts Anfang 1979 in Hagen eine 18-jährige Frau an einer Kreuzung angesprochen. Als die junge Frau ihn abwies, würgte er sie zu Tode. Außerdem fügte er der Frau schwere Verletzungen im Unterleib zu. Dann legte er die Leiche unter einem geparkten Auto ab. Die Tat wurde erst nach Jahrzehnten durch eine DNA-Analyse und eine Überprüfung des 69-Jährigen aufgeklärt.

Nach Ansicht des Landgerichts war der Verurteilte bei der Tat in Hagen mit „absolutem Vernichtungswillen“ gegen sein argloses Opfer vorgegangen, erklärte die Vorsitzende Richterin. Hinweise für ein Sexualdelikt gab es nicht.

In dem Prozess hatte der 69-Jährige die Tat weitgehend eingeräumt, sich bei Details allerdings auf Erinnerungslücken berufen. Er habe zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss gestanden, erklärte er. Nach Ansicht des Gerichts leidet der Mann, der wegen vielfacher Gewaltdelikte vorbestraft ist, an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Zudem habe er in seiner bisherigen Haft keinen Willen zu einer Therapie gezeigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prozesse-mann-mehr-als-34-jahre-nach-der-tat-wegen-mordes-verurteilt-60078.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen