Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Prozess wegen Nazi-Äußerung begonnen

© dapd

28.03.2012

Jörg Kachelmann Prozess wegen Nazi-Äußerung begonnen

Wettermoderator will nichts mit „Neonazis und Verrückten“ zu tun haben.

Berlin – Wettermoderator Jörg Kachelmann beschäftigt wieder das Berliner Landgericht. Am Mittwoch begann dort wegen seiner umstrittenen Äußerung über die Anhänger einer Giftwolken-Theorie bereits der zweite Prozess. Kachelmann, der dem Verfahren selber fernblieb, hatte in einer E-Mail geäußert, man habe es mit „Neonazis und Verrückten“ zu tun. Ein Verfechter der sogenannten Chemtrail- Bewegung hatte seine Persönlichkeitsrechte dadurch verletzt gesehen und auf Unterlassung geklagt.

Die Bürgerinitiative vertritt die Auffassung, dass Kondensstreifen am Himmel Giftwolken sind, die künstlich erzeugt werden und zur Klimaveränderung beitragen. Im ersten Prozess hatte das Gericht die Einstweilige Verfügung auf Unterlassung aus „rein formalen Gründen“ bestätigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prozess-wegen-nazi-aeusserung-begonnen-47909.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen