Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.06.2010

Prozess um Berliner Pokerräuber beginnt

Berlin – Drei Monate nach dem Überfall auf ein internationales Pokerturnier beginnt heute der Prozess vor dem Berliner Amtsgericht. Die vier zwischen 19 und 21 Jahre alten Angeklagten müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes verantworten. Im März diesen Jahres hatte der spektakuläre Fall bereits für Aufsehen gesorgt: mit Sturmmasken maskiert und bewaffnet mit einer Machete und Schreckschusspistolen sollen die Täter am 6. März Deutschlands größtes Pokerturnier gestürmt und dabei etwa eine Viertelmillion Euro geraubt haben. Wegen zahlreicher Spuren am Tatort konnte Ende März schließlich einer der Verdächtigen festgenommen werden, der die Tatbeteiligung gestand und mit dessen Hilfe die anderen mutmaßlichen Räuber überführt werden konnten. Das Gericht rechnet mit Geständnissen der Angeklagten und daher mit einem kurzen Prozess. Der Großteil der erbeuteten 250.000 Euro ist allerdings bis heute nicht wieder aufgetaucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prozess-um-berliner-pokerraeuber-beginnt-10812.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen