Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Protest gegen Beugehaft für ehemalige RAF-Terroristin Eckes

© dapd

14.01.2012

RAF Protest gegen Beugehaft für ehemalige RAF-Terroristin Eckes

Demonstration verlief ohne Zwischenfälle.

Karlsruhe – Rund 100 Demonstranten haben am Samstag vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe gegen die Beugehaft für die ehemalige RAF-Angehörige Christa Eckes protestiert. Der 3. Strafsenat des BGH will kommende Woche entscheiden, ob Eckes ein Zeugnisverweigerungsrecht zusteht oder ob sie im Buback-Prozess vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart gegen die Ex-Terroristin Verena Becker aussagen muss.

Aufgrund einer Leukämieerkrankung ist Eckes bis zur BGH-Entscheidung von der Beugehaft verschont. Die Demonstration, die auch durch die Karlsruher Innenstadt führte, verlief ohne Zwischenfälle.

Die Ex-Terroristin Becker muss sich seit 2010 vor dem OLG Stuttgart als Mittäterin bei der Ermordung des früheren Generalbundesanwalts Siegfried Buback verantworten. Das Gericht nimmt an, dass Becker in einem Gespräch mit Eckes 2008 Angaben zu den Beteiligten machte und ließ Eckes deshalb im Krankenhaus vernehmen. Sie berief sich auf ihr Zeugnisverweigerungsrecht, worauf das Stuttgarter Gericht Beugehaft verhängte. Da Eckes zum Zeitpunkt des Buback-Mordes 1977 inhaftiert war, scheide die Möglichkeit einer Selbstbelastung und folglich ein Aussageverweigerungsrecht aus, hieß es.

Hiergegen hat Eckes Beschwerde vor dem Staatsschutzsenat des BGH eingelegt, über die kommende Woche rechtskräftig entschieden werden soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/protest-gegen-beugehaft-fur-ehemalige-raf-terroristin-eckes-34138.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen