Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.09.2009

Promi-Wiesn-Wirt lässt Michael Jacksons Vater nicht ins Zelt

München – Der bekannte Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat eine Reservierungsanfrage von Michael Jacksons Vater Joe abgelehnt. „Man kann doch nicht fröhlich feiern und mitschunkeln, obwohl das eigene Kind vor Kurzem gestorben ist. Das gehört sich nicht“, sagte der Gastronom dem „Stern“. „Wer den Anstand verletzt, der ist bei uns fehl am Platze“, so Krätz, der seit 15 Jahren auf dem Oktoberfest das Festzelt „Hippodrom“ führt. Auch Boris Beckers Blitzaffäre Angela Ermakova verweigerte er den Eintritt, obwohl sie gebettelt habe. „Hier geht es um die Vermarktung eines kleinen Kindes. Das ist unverschämt“ begründete Krätz seine Entscheidung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/promi-wiesn-wirt-laesst-michael-jacksons-vater-nicht-ins-zelt-2027.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen