Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Prinz Philip verbringt zweite Nacht im Krankenhaus

© dts Nachrichtenagentur

25.12.2011

England Prinz Philip verbringt zweite Nacht im Krankenhaus

Bislang ist noch unklar, wann der 90-Jährige aus der Klinik entlassen werden soll.

London – Der britische Prinz Philip, Ehemann von Königin Elisabeth II., hat nach einer erfolgreichen Herzoperation die zweite Nacht im Krankenhaus verbracht. Bislang ist noch unklar, wann der 90-Jährige aus der Klinik entlassen werden soll. Nach Angaben eines Sprechers des Buckingham Palace wolle der Prinzgemahl aber unbedingt das Weihnachtsfest mit der königlichen Familie verbringen. Am Samstag hatte Queen Elisabeth II. ihren Ehemann in der Spezialklinik in Cambridge besucht.

Prinz Philip war am Freitagabend am Herzen operiert worden, dabei wurde ein Stent zur Stützung der Herzkranz-Arterien eingesetzt. Die britische Königsfamilie findet sich am Sonntag zum traditionellen Weihnachtsgottesdienst auf ihrem Landsitz in Sandringham ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prinz-philip-verbringt-zweite-nacht-im-krankenhaus-32220.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen