Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

© dts Nachrichtenagentur

27.12.2011

England Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

London – Der britische Prinz Philip, Ehemann von Königin Elisabeth II., hat am Dienstagvormittag knapp vier Tage nach einer erfolgreichen Herzoperation das Krankenhaus wieder verlassen. Das berichtet die BBC.

Der 90-Jährige winkte bei seiner Abfahrt aus einer Spezialklinik in Cambridge Reportern und Schaulustigen zu. Prinz Philip war am Freitagabend am Herzen operiert worden, dabei wurde ein Stent zur Stützung der Herzkranz-Arterien eingesetzt.

Der Prinzgemahl musste danach vier Nächte im Krankenhaus verbringen und verpasste somit auch das Weihnachtsfest der britischen Königsfamilie auf ihrem Landsitz in Sandringham.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prinz-philip-aus-krankenhaus-entlassen-32356.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen