Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Ein Pärchen wartet am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

07.04.2015

Priceline Smartphones verändern Reisebranche

„Die seit vielen Jahren größte Veränderung in der Reisebranche.“

Frankfurt – Darren Huston, der Vorstandsvorsitzende des Reisekonzerns Priceline, sieht die Urlaubsbranche wegen vermehrter Buchungen durch Smartphones vor einem Umbruch.

„Das Aufkommen von mobilen Buchungen ist die seit vielen Jahren größte Veränderung in der Reisebranche“, sagte Huston im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Mittwochsausgabe). Es gehe um mehr als bloß um den Wechsel vom Desktop-Computer zum Telefondisplay. „Wir stehen vor einem kompletten Wandel des Nutzerverhaltens“, prognostiziert Huston.

Reisende wollten zunehmend zu verschiedenen Zeitpunkten und auf verschiedenen Geräten nach Domizilen suchen. Hotelbuchungen erfolgten kurzfristiger. „In einigen Märkten sind die Hälfte aller Buchungen auf Smartphones Spontanbuchungen“, sagt Huston.

Der Booking-Mutterkonzern Priceline liefert sich mit dem Konkurrenten Expedia auf dem Online-Reisemarkt ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zuletzt hatte Expedia mit der Ankündigung von Zukäufen – unter anderem dem Erwerb des US-amerikanischen Portalbetreibers Orbitz für 1,6 Milliarden Dollar -Aufsehen erregt.

Huston sagte dazu: „Wir beteiligen uns nicht an einem Wettbewerb, wer die meisten Online-Reisebüros einsammelt. Wir konzentrieren uns auf die Stärkung der vorhandenen Marken.“

Zu Priceline gehören unter anderem das größte Hotelportal der Welt, Booking.com, die Reise-Metasuche Kayak sowie der Restauranttisch-Reservierer Open Table. 2014 vermittelte der Konzern, wie auch Expedia, Buchungen im Volumen von knapp mehr als 50 Milliarden Dollar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/priceline-smartphones-veraendern-reisebranche-81714.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen