Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Premier League: Arsenal verpasst Sprung auf Platz vier

© dts Nachrichtenagentur

28.12.2011

Premier-League Premier League: Arsenal verpasst Sprung auf Platz vier

London – In der englischen Premier League ist der FC Arsenal am Dienstag nicht über ein 1:1 (1:1) gegen die Wolverhampton Wanderers hinaus gekommen.

Das Team von Trainer Arsene Wenger spielte nach einer Roten Karte gegen Nenad Milijas (75.) die letzte Viertelstunde in Überzahl, schaffte aber dennoch nicht mehr den Siegtreffer. Zuvor traf Gervinho für Arsenal (8.), Steven Flechter (38.) erzielte den Ausgleich für Wolverhampton.

Mit dem Remis, bei dem der Ex-Bremer Per Mertesacker in Arsenals Innenverteidigung durchspielte, verpassten die „Gunners“ den Sprung auf Tabellenplatz vier und liegen mit 33 Zählern weiter auf Rang fünf.

Die Tottenham Hotspurs konnten unterdessen mit einem 2:0 (0:0)-Sieg bei Norwich City ihren dritten Tabellenplatz sichern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/premier-league-arsenal-verpasst-sprung-auf-platz-vier-32413.html

Weitere Nachrichten

Nuri Sahin

© Steindy / CC BY-SA 3.0

BVB-Profi Nuri Sahin „Ich will den Anschlag nicht verdrängen“

Der Dortmunder Mittelfeldspieler Nuri Sahin spricht im stern-Interview ausführlich über den Anschlag auf die BVB-Mannschaft und über die Nachwirkungen. Im ...

Robert Lewandowski 2017 FC Bayern

© Rufus46 / CC BY-SA 3.0

Champions-League Real Madrid nach 4:2 gegen den FCB im Halbfinale

Der FC Bayern München hat am Mittwoch das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid mit 2:4 verloren und sind damit nach der 2:1 ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weitere Schlagzeilen