Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Preise für Luftfrachttransporte gestiegen

© Lufthansa

06.09.2011

Luftfracht Preise für Luftfrachttransporte gestiegen

Wiesbaden – Die Preise für von deutschen Flughäfen abgehende Luftfrachttransporte sind im zweiten Quartal 2011 um 25,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Gegenüber dem ersten Quartal stiegen die Preise um durchschnittlich 9,9 Prozent. Zu dieser Entwicklung trugen maßgeblich erneut stark gestiegene Treibstoffzuschläge bei. Im Vergleich mit dem Vorjahresquartal lagen die Frachtraten im zweiten Quartal 2011 auf allen Flugrouten deutlich höher.

Am stärksten war der Preisanstieg bei Flügen in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach China und nach Japan. Geringer fielen die Ratenerhöhungen für innereuropäische Luftfrachttransporte und für Transporte nach Südafrika aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/preise-fuer-luftfrachttransporte-gestiegen-27453.html

Weitere Nachrichten

Büro-Hochhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Drastischer Stimmungsumschwung in deutschen Unternehmen

Deutsche Unternehmen sind derzeit offenbar so optimistisch wie selten zuvor. Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) gehen davon aus, dass sich der ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IW verteidigt deutsche Autoindustrie gegen Trump

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat die deutsche Autoindustrie gegen Kritik von US-Präsident Donald Trump verteidigt. "Präsident Trump hat ...

Hamburger Container-Hafen

© über dts Nachrichtenagentur

Exportüberschuss BGA-Präsident weist Kritik von Trump zurück

Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, hat die Kritik von US-Präsident Donald Trump an den ...

Weitere Schlagzeilen