Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Praktiker braucht offenbar einen Millionenkredit

© dapd

24.01.2012

Unternehmen Praktiker braucht offenbar einen Millionenkredit

“Das muss jetzt recht schnell gehen”.

Hamburg – Die angeschlagene Baumarktkette Praktiker verhandelt offenbar mit Banken über einen Millionenkredit. Das Unternehmen brauche einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag, um die Lager für das Frühjahrsgeschäft auffüllen zu können, berichtete die “Financial Times Deutschland” unter Berufung auf Verhandlungskreise. Das Unternehmen gerate dabei zunehmend unter Zeitdruck. “Das darf nicht mehr viele Wochen dauern, das muss jetzt recht schnell gehen”, zitierte das Blatt einen Insider.

Die Verhandlungsteilnehmer zeigten sich dem Bericht zufolge aber zuversichtlich, in den kommenden Wochen eine Einigung erzielen zu können. Das Unternehmen war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/praktiker-braucht-offenbar-einen-millionenkredit-35839.html

Weitere Nachrichten

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

China Gabriel lässt sich Entschärfung von E-Autoquoten versichern

China hat Deutschland zum Besuch von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) die Entschärfung der geplanten Zwangsquoten für den Absatz von Elektroautos ...

Container

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel BDI-Präsident erwartet „klares Signal“ für Freihandel

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, erwartet vom anstehenden G7-Gipfel auf Sizilien ein "klares Signal" für ...

Weitere Schlagzeilen