Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Guido Westerwelle

© über dts Nachrichtenagentur

04.08.2013

Präsidentschaftswahl in Simbabwe Westerwelle fordert Aufklärung

Wahl war von schweren Manipulationsvorwürfen überschattet worden.

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat mit Blick auf das umstrittene Ergebnis der Präsidentschaftswahlen in Simbabwe Aufklärung gefordert.

„Außenminister Westerwelle beurteilt die mangelnde Transparenz und die mutmaßlichen Unregelmäßigkeiten bei der Präsidentschaftswahl in Simbabwe sehr kritisch. Das wirft einen großen Schatten auf die politische und wirtschaftliche Zukunft Simbabwes“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Sonntag.

Deutschland teile die Forderung des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon nach einer umfassenden Aufklärung aller Manipulationsvorwürfe, so der Sprecher weiter.

Am Samstag war der langjährige Präsident von Simbabwe, Robert Mugabe, zum Sieger der Wahl erklärt worden. Sein unterlegener Mitbewerber Morgan Tsvangirai erklärte, die Wahl anfechten zu wollen.

Die Präsidentschaftswahl war von schweren Manipulationsvorwürfen überschattet worden. Die EU und die USA übten scharfe Kritik, die Vereinten Nationen verlangten eine Aufklärung der Vorwürfe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/praesidentschaftswahl-in-simbabwe-westerwelle-fordert-aufklaerung-64456.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen