Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

11.08.2014

Präsidentschaftswahl in der Türkei Merkel gratuliert Erdogan zu Wahlsieg

Derzeit gebe es in der Region schwierige Herausforderungen zu meistern.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Recep Tayyip Erdogan zu dessen Sieg bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei gratuliert.

„Deutschland und die Türkei verbindet eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft. Es ist mir ein persönliches Anliegen, die traditionell freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern gemeinsam mit Ihnen zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger fortzuführen und weiter zu vertiefen“, hieß es seitens Merkel in Richtung Erdogan, wie die Bundesregierung am Montag mitteilte.

Derzeit gebe es in der Region schwierige Herausforderungen zu meistern, so die Kanzlerin weiter. „Der Türkei kommt hierbei eine große Bedeutung zu“, betonte Merkel.

Erdogan hatte bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreicht und nach Angaben der nationalen Wahlkommission 51,96 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/praesidentschaftswahl-in-der-tuerkei-merkel-gratuliert-erdogan-zu-wahlsieg-72207.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen