Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU - Europäische Union

© gemeinfrei

16.04.2016

Positionspapier Polen will mit Deutschland über EU-Reform reden

„Wir sollten den Diskussionsvorschlag […] nicht voreilig zurückweisen.“

Düsseldorf – Das polnische Parlament hat den Deutschen Bundestag aufgefordert, über eine EU-Reform nach dem Vorbild einer „solidarischen EU der Vaterländer“ miteinander zu diskutieren. Ein entsprechendes Positionspapier überreichte der Vizepräsident des Sejm, der PiS-Politiker Ryszard Terlecki, nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) am Rande einer Begegnung in Posen Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU).

Der Abgeordnete der regierende Partei für Recht und Gerechtigkeit (PiS) spricht sich darin dafür aus, den Trend zu einer ständigen Vertiefung der Europäischen Union abzulösen durch ein Konzept, wie es schon zu Zeiten Adenauers und de Gaulles entwickelt worden sei.

„Wir sollten den Diskussionsvorschlag der polnischen Seite nicht voreilig zurückweisen“, sagte Singhammer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/positionspapier-polen-will-mit-deutschland-ueber-eu-reform-reden-93614.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen