Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.06.2010

Portugiesischer Nobelpreisträger José Saramago verstorben

Lissabon – Der portugiesische Schriftsteller José Saramago ist tot. Medienberichten zufolge starb er auf der spanischen Insel Lanzarote. Der 1922 geborene Saramago hatte 1998 den Literaturnobelpreis erhalten. Bekannt wurde er unter anderem durch sein Werk „Die Stadt der Blinden“ aus dem Jahr 1995. Saramagos Wirken wurde mit mehreren Ehrendoktor-Titeln der verschiedensten Universitäten honoriert, zudem ist ein seit dem Jahre 1999 verliehener portugiesischer Literaturpreis nach ihm benannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/portugiesischer-nobelpreistraeger-jose-saramago-verstorben-10932.html

Weitere Nachrichten

Fahne von China

© über dts Nachrichtenagentur

Risiko Ökonomen warnen vor Übernahmehunger chinesischer Investoren

Das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) sieht die steigende Zahl von Übernahmen deutscher Unternehmen durch chinesische Investoren auf längere ...

Volker Kauder CDU 2012

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Hass und Hetze im Internet Kauder will Gesetz noch vor der Sommerpause

Das umstrittene Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet soll nach dem Willen von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) noch vor der Sommerpause unter ...

Deutscher Bundestag Platz der Republik Berlin

© Wolfgang Pehlemann / CC BY-SA 3.0

Bericht Gesetz zur Musterfeststellungsklage gescheitert

In dieser Legislaturperiode wird es wohl kein Gesetz zur Musterfeststellungsklage geben wird. Das bestätigten Rechtspolitiker beider Koalitionsparteien der ...

Weitere Schlagzeilen