Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

12.10.2010

Portugal und Kanada kämpfen um Sitz im UN-Sicherheitsrat

New York – Portugal und Kanada kämpfen weiter um einen vorübergehenden Sitz im UN-Sicherheitsrat für zwei Jahre. Keines der Länder bekam in den ersten beiden Wahlgängen die notwendige Zweidrittelmehrheit. Während Portugal im ersten Wahlgang 122 und Kanada 114 Stimmen erhielt, waren es im zweiten Wahlgang nur noch 113 Stimmen für Portugal und 78 für Kanada. Deutschland bekam seinen Sitz bereits im ersten Wahlgang, ebenso wie Indien, Südafrika und Kolumbien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/portugal-und-kanada-kaempfen-um-sitz-im-un-sicherheitsrat-16170.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Weitere Schlagzeilen