Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Portugal

© anthony040, Lizenz: dts-news.de/cc-by

23.08.2012

Sinkende Steuereinnahmen Portugal könnte Defizitziel verpassen

3,5 Prozent weniger Steuergelder eingenommen.

Lissabon – Wegen sinkender Steuereinnahmen könnte Portugal das für 2012 festgelegte Defizitziel von 4,5 Prozent verpassen. Ohne zusätzliche Sparmaßnahmen werde man das Defizitziel nicht mehr erreichen, erklärte das Finanzministerium des Landes gegenüber portugiesischen Medien am Donnerstag.

In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres hat Portugal 3,5 Prozent weniger Steuergelder eingenommen als im Vorjahreszeitraum. Im Etatplan für 2012 hatte die portugiesische Regierung hingegen mit einer Zunahme der Steuereinnahmen um 2,6 Prozent gerechnet.

Insbesondere bei der Mehrwertsteuer hat sich die Regierung des südeuropäischen Landes verschätzt: Sie hatte mit einem Anstieg um 1,1 Prozent kalkuliert, bis Ende Juli fielen die Einnahmen aus der Mehrwertsteuer allerdings um über 11,5 Prozent.

Die Staatsausgaben konnte Portugal hingegen wie geplant um 1,7 Prozent reduzieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/portugal-koennte-defizitziel-verpassen-56118.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Montenegro Markovic nimmt Trumps Schubser bei Nato-Gipfel locker

Montenegros Premierminister Dusko Markovic nimmt die Szene beim Nato-Gipfel, bei der sich US-Präsident Donald Trump an ihm vorbeidrängelte, um in der ...

Volker Kauder

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Kauder dringt auf schnelle Entscheidung zu Abzug aus Incirlik

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) dringt auf eine schnelle Entscheidung für den Abzug der Bundeswehrsoldaten aus Incirlik. "Die Bundeswehr muss aus ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schulz will von Merkel Klarheit im Klimastreit

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, im unionsinternen Streit um die künftige Klimapolitik für ...

Weitere Schlagzeilen