Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Porto kämpft Benfica im Spitzenspiel nieder

© dapd

03.03.2012

Portugal Porto kämpft Benfica im Spitzenspiel nieder

Portos Maicon versetzte Benfica kurz vor Schluss den Todesstoß.

Lissabon – Der FC Porto hat im Spitzenspiel der ersten portugiesischen Fußballliga die Oberhand behalten. In einem packenden Match kämpfte der amtierende Meister Benfica Lissabon 3:2 (1:1) nieder und brachte im Rennen um den Titel wichtige drei Punkte zwischen sich und den hartnäckigen Verfolger aus der Hauptstadt.

Portos Hulk eröffnete am späten Freitagabend bereits in der siebten Minute den Torreigen, bevor Oscar Cardozo mit einem Doppelpack (42., 48.) die Partie zum ersten Mal drehte. Der frisch eingewechselte James Rodriguez konnte ausgleichen (64.), nach Emersons Gelb-Rot (77.) versetzte Portos Maicon Benfica kurz vor Schluss (87.) den Todesstoß.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/porto-kaempft-benfica-im-spitzenspiel-nieder-43696.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen