Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeipanne im Entführungsfall der Bankiers-Frau Maria B.

© dts Nachrichtenagentur

02.08.2010

Polizei Polizeipanne im Entführungsfall der Bankiers-Frau Maria B.

Heidenheim – Im Fall der in Heidenheim entführten und später getöteten Bankiersfrau Maria B. hat sich offenbar eine schwere Polizeipanne ereignet. Wie die Onlineausgabe des Magazins „Stern“ berichtet, habe sich die Lösegeldbeschaffung und damit die Geldübergabe wegen einer geschlossenen Bank verzögert. Zu der Verzögerung sei es gekommen, weil die Ulmer Bundesbank-Filiale am 12. Mai während der Mittagszeit wie üblich geschlossen war, als die vom Entführer geforderten 300.000 Euro abgeholt werden sollten. Die Polizei habe das staatliche Institut nicht über die Entführung informiert. Die Polizei wollte sich dazu nicht äußern.

Die Gattin des Heidenheimer Kreissparkassenchefs war im Mai entführt worden. Ihre Leiche wurde rund drei Wochen nach der Entführung in einem Waldstück nahe des Übergabeortes gefunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizeipanne-im-entfuehrungsfall-der-bankiers-frau-maria-b-12532.html

Weitere Nachrichten

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten "ausreichend Zeit für ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Beerdigung

Beim Anschlag auf einer Beerdigungszeremonie in Afghanistan sind am Samstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 90 Personen wurden ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern Mann fährt mit Auto Leute um

Im niederbayerischen Vilsbiburg hat ein 50-jähriger Mann in der Nacht auf Samstag zwei Personen mit dem Auto umgefahren. Zuvor hatte er in einem Lokal im ...

Weitere Schlagzeilen