Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiexperten fordern EU-Verkehrssünderkartei

© dapd

22.02.2012

Bußgeld-Wirrwarr Polizeiexperten fordern EU-Verkehrssünderkartei

“Jedem Autofahrer muss klar sein: Überall drohen gleiche Bußgelder”.

Berlin – Polizeiexperten wollen das Bußgeld-Wirrwarr in Europa beenden. Sie fordern in der “Bild”-Zeitung, dass Verkehrsverstöße mit einer europäischen Verkehrssünderkartei nach deutschem Vorbild geahndet werden. Pasi Kemppainen, Präsident, der Europäischen Verkehrspolizei-Organisation TISPOL sagte: “Jedem Autofahrer von Finnland bis Italien muss klar sein: Überall drohen gleiche Bußgelder.”

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, forderte, Vorbild sollte die Flensburger Verkehrssünderkartei sein. Fast alles in der EU sei einheitlich geregelt, so etwa “die Größe und Farbe von Äpfeln oder die Nutzung bestimmter Glühbirnen, aber bedeutsame Themen der Verkehrssicherheit sind es nicht”, sagte er. Das sei vor dem Hintergrund von jährlich rund 30.000 Verkehrstoten auf Europas Straßen nicht mehr hinnehmbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizeiexperten-fordern-eu-verkehrssuenderkartei-41433.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen