Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei unterbricht Suche nach Schauspieler Dorn

© dapd

23.03.2012

Berlin Polizei unterbricht Suche nach Schauspieler Dorn

Einsatz an der Glienicker Brücke in Zehlendorf ergibt keine neuen Spuren.

Berlin – Die Suche nach dem vermissten Schauspieler Michael Dorn ist am Freitagabend in Berlin vorläufig unterbrochen worden. Der Bereich rund um die Glienicker Brücke in Zehlendorf sei von Spürhunden, Tauchern und Beamten der Wasserschutzpolizei komplett abgesucht worden, sagte eine Polizeisprecherin. Da keine weiteren Spuren gefunden wurden, werde das Umfeld der Unterhavel in Höhe Pfaueninsel am Samstag nicht weiter abgesucht. Zuvor war an der Brücke ein Seil entfernt worden, von dem die Polizei vermutet, dass es der 43-Jährige selbst dort angebracht hatte.

Dorn wird seit dem 10. März vermisst. In seiner Berliner Wohnung soll der ehemalige Komparse aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) einen Abschiedsbrief hinterlassen haben. Der Wagen des Mannes war am Donnerstag in der Nähe der Glienicker Brücke entdeckt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-unterbricht-suche-nach-schauspieler-dorn-47253.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen