Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei sucht weiter nach Täter

© gemeinfrei

15.12.2012

Nach Doppelmord in Quedlinburg Polizei sucht weiter nach Täter

G. sei als Gewalttäter anzusehen.

Quedlinburg – Nach dem Doppelmord in Quedlinburg vom Freitag fahndet die Polizei weiterhin nach dem 25-jährigen Siegfried G. Ein Polizeisprecher widersprach am Samstagnachmittag gegenüber der dts Nachrichtenagentur ausdrücklich anderslautenden Medienberichten, wonach der Mann bereits gefasst sei. Er war zuletzt wohnhaft in Bielefeld und soll nach Angaben der Polizei am Freitag in Quedlinburg seine Eltern erschossen und seinen Bruder angeschossen haben.

G. sei als Gewalttäter anzusehen, der mit hoher Wahrscheinlichkeit bewaffnet sei, warnte die Polizei. Das Amtsgericht Halberstadt hat auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Mordes in zwei Fällen und versuchten Mordes erlassen.

Der Gesuchte ist 175 cm groß, von schlanker Gestalt, hat kurze braune Haare. Zuletzt war er mit einem weißen T-Shirt, schwarzer Jacke, blauer Jeans und beigefarbenen Turnschuhen bekleidet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-sucht-weiter-nach-taeter-58126.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen