Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei sucht weiter nach Spuren

© dapd

25.04.2012

Mordfall Bögerl Polizei sucht weiter nach Spuren

Hundertschaft nimmt Arbeit wieder auf.

Stuttgart/Heidenheim – Die Suche nach neuen Spuren im Fall der 2010 ermordeten Bankiersgattin Maria Bögerl ist am Mittwoch in Heidenheim fortgesetzt worden. In der Nähe des Fundortes der Leiche durchkämmte eine Hundertschaft der Polizei ein Waldstück, wie ein Sprecher der zuständigen Landespolizeidirektion Stuttgart auf dapd-Anfrage sagte. So werde in dem Wald mit Sonden nach Metallgegenständen gesucht, gegebenenfalls soll auch Erde ausgehoben werden. Bis heute ist kein Hinweis auf den Täter bekannt.

Börgerl war am 12. Mai 2010 aus ihrem Haus verschwunden. Drei Wochen nach einer gescheiterten Lösegeldübergabe war ihre Leiche gefunden worden. Ihr Ehemann, zur Tatzeit Heidenheimer Sparkassen-Vorstand, geriet nach dem Mord zu Unrecht in Verdacht und beging im Juli 2011 Selbstmord.

Am Montag durchsuchte die Polizei das Waldstück zusammen mit Spürhunden. „Die haben alles abgeschnüffelt“, sagte der Polizeisprecher. Gesucht werde nach „Kleinigkeiten“, die „auf menschliche Anwesenheit hindeuten“. Müll oder Kleidungsreste würden mitgenommen. „Wir drehen wirklich jedes Blatt um“, sagte der Sprecher.

Bereits am Montag seien Spuren sichergestellt worden. Ob sie verwertbar sind, lasse sich noch nicht sagen. Der Sprecher sagte aber auch: „Diese Aktion ist von der Hoffnung getragen, den Fall aufzuklären.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-sucht-weiter-nach-spuren-52424.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen