Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei stürmt Haus des Attentäters von Toulouse

© AP, dapd

21.03.2012

Frankreich Polizei stürmt Haus des Attentäters von Toulouse

Augenzeugen berichteten von mindestens drei Detonationen.

Toulouse –  Im französischen Toulouse hat die Polizei nach stundenlanger Belagerung des Haus des mutmaßlichen Mörders von sieben Menschen gestürmt. Das teilte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt mit. Augenzeugen berichteten von mindestens drei Detonationen am Haus des Attentäters.

Ein Sonderkommando der französischen Polizei hatte das Haus im Stadtteil Croix-Daurade am frühen Mittwochmorgen umstellt. Wenig später kam es bei dem Einsatz zu einem Schusswechsel, wobei drei Polizisten leicht verletzt wurden. Seitdem hielt sich der 24-jährige Attentäter verschanzt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Franzose mit algerischen Wurzeln weitere Angriffe auf Polizisten oder Soldaten geplant haben.

Mohammed M. wird vorgeworfen, für den Anschlag auf eine jüdische Schule vom Montag verantwortlich zu sein. Dabei waren drei Kinder und ein Lehrer ums Leben gekommen. Zudem wird er mit zwei weiteren Anschlägen in Verbindung gebracht, wobei er insgesamt drei Soldaten getötet haben soll. Als Motiv gab der 24-Jährige unter anderem Wut über französische Militäreinsätze im Ausland sowie Rache für den Tod palästinensischer Kinder an. Er soll zudem nach eigener Aussage Al-Kaida-Mitglied sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-stuermt-haus-des-attentaeters-von-toulouse-46899.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen