Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demonstration am 1. Mai in Berlin-Kreuzberg

© _dChris, Lizenz: dts-news.de/cc-by

01.05.2012

Berlin Polizei rüstet sich für Demonstrationen am 1. Mai

Besondere Aufmerksamkeit richten die Behörden auf die „Revolutionäre 1. Mai-Demo“.

Berlin – Die Polizeibehörden in Berlin rüsten sich für die Demonstrationen am 1. Mai. Der friedliche Verlauf der Walpurgisnacht sowohl in Hamburg als auch in Berlin sei „ein gutes Zeichen für den 1. Mai“, sagte die amtierende Polizeipräsidentin Margarete Koppers. In der Nacht zum Dienstag seien in der Bundeshauptstadt rund 3.000 Polizisten im Einsatz gewesen – für die am Dienstagabend erwarteten Mai-Demonstrationen stehen etwa 7.000 Beamte bereit. Sie zeigen sich zuversichtlich, dass die Gewalt nicht eskaliert.

Besondere Aufmerksamkeit richten die Behörden auf die „Revolutionäre 1. Mai-Demo“, bei der etwa 15.000 Teilnehmer erwartet werden. Auf eine Mobilisierung der linken Szene gebe es keine Hinweise, die Polizei rechnet jedoch mit Gegendemonstrationen zu mehreren angekündigten rechtsextremistischen Kundgebungen.

Die Mai-Demonstrationen des vergangenen Jahres waren die friedlichsten seit langem. Dabei wurden nur 100 Polizisten verletzt und 161 Demonstranten festgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-rustet-sich-fur-demonstrationen-am-1-mai-53396.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen