Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei räumt Blockade von „S21-Gegnern

© dapd

22.01.2012

Stuttgart 21 Polizei räumt Blockade von „S21“-Gegnern

Etwa 80 Gegner des Bahnhofsumbaus sind vom Wagenburgtunnel weggebracht worden.

Stuttgart – Nach Demonstrationen von Gegnern des Bahnprojekts “Stuttgart 21″ hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag eine Blockade geräumt. Etwa 80 Gegner des Bahnhofsumbaus seien vom Wagenburgtunnel weggebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Ein Blockierer sei von einem Baum geholt worden. Die Aktion sei friedlich verlaufen. Die Demonstranten harrten aber in er Nähe aus.

Im Laufe der Nacht sollten etwa 30 Bäume gefällt werden. Eine Sprecherin Parkschützer sagte, einige der Blockierer seien nach Aufforderung durch die Polizei von dem Tunnel weggegangen, andere seien fortgetragen worden. Die Parkschützer kritisierten, dass die Bäume trotz Sichtbehinderung und Wind gefällt würden. Außerdem habe die Bahn noch kein Baurecht. Ein Erörterungstermin sei erst am 30 Januar.

Am Samstag hatten nach Veranstalterangaben 4.000 Menschen gegen “Stuttgart 21″ demonstriert. Die Polizei sprach von 1.200 Demonstranten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-raumt-blockade-von-stuttgart-21-gegnern-35434.html

Weitere Nachrichten

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen