Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei räumt Occupy-Zeltlager in Washington

© dapd

05.02.2012

USA Polizei räumt Occupy-Zeltlager in Washington

Begründung: Zelten in öffentlichen Parks nicht erlaubt.

Washington – Bei der Räumung eines Protestlagers der Occupy-Bewegung in Washington hat die Polizei elf Menschen festgenommen. Einem der Festgenommenen werde schwere Körperverletzung eines Polizisten sowie Übergriff mit einer tödlichen Waffe vorgeworfen, sagte Polizeisprecher David Schlosser am Sonntag.

Die verdächtige Person soll einen Beamten am Samstagabend mit einem Backstein ins Gesicht geschlagen haben. Der Polizist wurde im Krankenhaus behandelt. Drei weitere Verdächtige würden der Angriffe auf einen Polizisten beschuldigt, hieß es.

Bei dem Lager im McPherson-Square handelte es sich um eines der letzten Protestcamps der Occupy-Bewegung in den USA. Insgesamt sei die Räumung des Lagers weitgehend friedlich verlaufen, sagte Schlosser. Begründet wurde sie damit, dass das Zelten in öffentlichen Parks nicht erlaubt sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-raeumt-occupy-zeltlager-in-washington-38105.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen