Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei räumt Occupy-Lager

© AP, dapd

28.02.2012

London Polizei räumt Occupy-Lager

Räumungsbefehl betrifft nicht die Demonstranten selbst.

London – Die britische Polizei hat in der Nacht zu Dienstag mit der Räumung des Protestlagers der bankenkritischen Occupy-Bewegung vor der St. Paul’s Kathedrale begonnen. Die Stadt bestätigte das Vorgehen und forderte die Demonstranten zum friedlichen Rückzug auf. „Wir bedauern, dass es soweit gekommen ist“, teilte die Stadt mit.

Die Behörden verfügen über einen Räumungsbefehl, der ihnen zwar den Abbau der Zelte, nicht aber das Entfernen der Demonstranten selbst erlaubt. Die Aktivisten zelten bereits seit Oktober vor der 300 Jahre alten Kirche. Das Ende des Lagers bedeute noch nicht das Ende der Occupy-Bewegung, sagten die Demonstranten. Da sich die behördliche Anordnung nur auf die Zelte und anderes Material beziehe, gehe er davon aus, dass einige Demonstranten wieder zurückkehrten, sagte Gary Sherborne.

Inspiriert wurde die Aktion von der New Yorker Bewegung Occupy Wall Street. Die örtlichen Behörden allerdings wiesen darauf hin, dass das Lager unter anderem den nahe gelegenen Geschäften schade und es Probleme mit Abfall und der Hygiene gebe. Erst in der vergangenen Woche hatte ein Gericht die juristische Anfechtung der Aktivisten gegen den Räumungsbefehl zurückgewiesen. Die Demonstranten hatten das Lager vor der Kathedrale errichtet, nachdem sie davon abgehalten wurden, vor der nahe gelegenen Londoner Börse ihre Zelte aufzuschlagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-raeumt-occupy-lager-42795.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen