Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizisten

© dts Nachrichtenagentur

24.07.2012

Berlin Polizei nimmt mehrere Bandidos-Mitglieder fest

Waffen, Bargeld und eine verdächtige Substanz gefunden.

Berlin – Die Polizei hat am Dienstagmorgen bei einer Razzia in Berlin vier Rocker der Gruppe „Bandidos“ festgenommen. Dies teilte der Polizeisprecher mit. Bei dem Großeinsatz wurden zehn Wohnungen, eine Kleingartenanlage und Clubräume in Berlin durchsucht.

Die Polizei fand dabei mehrere Waffen, unter anderem drei Pistolen, eine Maschinenpistole und illegale Messer. Weiterhin wurde eine Bargeldsumme im fünfstelligen Bereich und eine verdächtige Substanz, bei der vermutet wird, dass es sich um Drogen handelt, sichergestellt.

Bereits in den vergangenen Wochen kam es in Deutschland zu mehreren Großeinsätzen gegen Rockergruppen. Anfang Juni wurde in Berlin der Ex-Präsident der verfeindeten Hells-Angels-Ortsgruppe „Nomads“ niedergeschossen. Seitdem kam es vermehrt zu Gewalttaten unter den Rockern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-nimmt-mehrere-bandidos-mitglieder-fest-55577.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen