Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei nimmt Kapitän von havariertem Kreuzfahrtschiff fest

©

15.01.2012

Unfälle Polizei nimmt Kapitän von havariertem Kreuzfahrtschiff fest

Gericht soll kommende Woche über weiteres Verfahren entscheiden.

Rom – Nach der Havarie eines Kreuzfahrtschiffes vor der toskanischen Küste ist der Kapitän festgenommen worden. Das berichteten italienische Medien am Samstag. Der Mann werde im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen mutmaßlichen Totschlags festgehalten, meldete der Sender Sky Italia unter Berufung auf Ermittler in der italienischen Stadt Grosseto.

Zudem werde dem Verdächtigen vorgeworfen, das Schiff verlassen zu haben, als sich noch Menschen an Bord befanden, und das Schiffsunglück verursacht zu haben. Der Kapitän wurde in das Gefängnis von Grosseto gebracht. In der kommenden Woche soll ein Richter entscheiden, ob er in Haft genommen oder freigelassen wird.

Das Kreuzfahrtschiff “Costa Concordia” mit rund 4.200 Menschen an Bord war Freitagnacht nahe der toskanischen Küste auf Grund gelaufen und in Schlagseite geraten. Mindestens drei Menschen kamen dabei ums Leben.

Der 52-jährige Kapitän arbeitet seit elf Jahren für den Schiffseigner der “Costa Concordia”. Experten spekulierten darüber, warum der erfahrene Seemann in der gut kartografierten Region das Schiff so nah an die Insel Giglio heran manövriert hatte. Es sei sehr ungewöhnlich gewesen, so nah an die Insel heran zu steuern, zitierte die italienische Nachrichtenagentur ANSA den leitenden Staatsanwalt von Grosseto, Francesco Verusio.

“Das Schiff rammte mit der linken Seite ein Riff, dadurch geriet es in Schräglage und innerhalb von zwei, drei Minuten trat sehr viel Wasser ein”, sagte Verusio. Der Kapitän habe die Kommandogewalt über das Schiff gehabt und er “hat nach unseren Informationen die Route festgelegt”. Er habe sich bewusst für diese Route entschieden.

Der Anwalt des Kapitäns, Bruno Leporatti sagte, sein Mandant wisse, warum er festgenommen worden sei. “Als sein Anwalt möchte ich jedoch festhalten, dass mehrere Hundert Menschen seiner Erfahrung während des Unglücks ihr Leben verdanken”, sagte Leporatti.

Der Kapitän stammt aus Meta di Sorrento in der Nähe von Neapel, einer Region mit langer Seefahrertradition. Ihr Bruder habe seine Mutter am Samstagmorgen um 05.00 Uhr angerufen, zitierte ANSA die Schwester des Kapitäns. “Mama, es ist eine Tragödie geschehen. Aber bleibe ruhig. Ich habe versucht, die Passagiere zu retten. Ich werde dich für eine Weile nicht anrufen können”, habe er am Telefon gesagt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-nimmt-kapitan-von-havariertem-kreuzfahrtschiff-fest-34150.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen