Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei nimmt „Damen in Weiß fest

© AP, dapd

19.03.2012

Kuba Polizei nimmt „Damen in Weiß“ fest

Die meisten Frauen wurden am Abend wieder freigelassen.

Havanna – Kurz vor dem Besuch von Papst Benedikt XVI. in Kuba hat die Polizei zahlreiche Mitglieder der Dissidentengruppe „Damen in Weiß“ festgenommen. Die prominente Aktivistin Bertha Soler und rund drei Dutzend weitere Frauen seien am Sonntag vor ihrem wöchentlichen Marsch festgenommen worden, sagte Solers Ehemann Angel Moya. 30 weitere Aktivistinnen demonstrierten dennoch und wurden ebenfalls in Gewahrsam genommen. Bis zum Abend wurden die meisten von ihnen wieder freigelassen, Soler wurde aber offenbar weiterhin festgehalten.

Die „Damen in Weiß“ demonstrieren jeden Sonntag nach der Messe in der Kirche Santa Rita im Stadtteil Miramar von Havanna. Die Gruppe wurde 2003 nach der Inhaftierung von 75 Dissidenten gegründet. Benedikt XVI. dürfte bei seinem Besuch am 26. bis 28. März in Kuba auch die Missstände bei religiösen und politischen Rechten im Land zur Sprache bringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-nimmt-damen-in-weiss-fest-46377.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen