Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.02.2010

Polizei kontrolliert 260 “Bandidos”-Mitglieder

Berlin – Die Berliner Polizei hat gestern Abend anlässlich eines Treffens führender Mitglieder des Rockerclubs „Bandidos“ rund 260 Personen kontrolliert. Nach Angaben der Behörden hatten sich die Rocker gegen 19 Uhr am Vereinsheim des Bandidos MC Berlin Eastgate versammelt. Hintergrund des Treffens sei der Übertritt von 70 Mitgliedern zu dem rivalisierenden Rockerclub „Hells Angels“ gewesen. Im Rahmen der Kontrolle beschlagnahmte die Polizei, die mit rund 150 Beamten im Einsatz war, verschiedene Hieb- und Stichwaffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-kontrolliert-260-bandidos-mitglieder-6720.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen