Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

04.01.2013

Flensburg Mord nach mehr als vier Jahrzehnten aufgeklärt

Täter mit Hilfe neuer DNA-Techniken überführt.

Flensburg – In Flensburg hat die Polizei nach mehr als vier Jahrzehnten den Mord an einer damals 20-jährigen Frau aufgeklärt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der Täter mit Hilfe neuer DNA-Techniken überführt. Der Mann, ein damals 20-jähriger Bundeswehrsoldat, ist allerdings bereits im Juli 2012 eines natürlichen Todes gestorben.

Am 7. Januar 1970 war die damals 20-jährige Frau von Eisenbahnbediensteten in einem kleinen Waldstück unweit ihrer Wohnung in Flensburg-Weiche wenige Meter neben dem damaligen Güterbahnhof tot aufgefunden worden.

Der Bundeswehrsoldat war bereits im Jahre 1970 wenige Tage nach der Tat in den Fokus der Ermittlungen geraten. Die Tat konnte ihm jedoch damals nicht nachgewiesen werden.

Mit Hilfe neuer DNA-Untersuchungsmethoden wurde der Fall im vergangenen Jahr dann noch einmal neu aufgerollt. Als LKA-Experten bei einer Speichelprobe außergewöhnliche Übereinstimmungen mit den am Opfer sichergestellten Spuren entdeckten, war der Mann aber bereits gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-klaert-mord-nach-mehr-als-vier-jahrzehnten-auf-58723.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen