Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Polizei findet 310 Kilogramm Kokain in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf – In einer Speditionshalle bei Kleve sind am Dienstag insgesamt 310 Kilogramm Kokain gefunden worden. Wie die Polizei heute mitteilte, waren die Drogen-Pakete Mitarbeitern der Kühlhalle beim Ausladen von Bananenkartons aufgefallen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten feststellen, dass es sich bei der Substanz um Kokain handelt. Der Marktwert wird auf etwa 10 Millionen Euro geschätzt. Ersten Erkenntnissen zufolge stammt die Lieferung aus Südamerika und gelangte über den Antwerpener Hafen nach Deutschland. Bei den Drogen handelt es sich um den größten derartigen Fund in Nordrhein-Westfalen seit 20 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-findet-310-kilogramm-kokain-in-nordrhein-westfalen-8686.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Straßburg Medwedew redet bei Kohl-Trauerakt

Beim Trauerakt für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg wird nun auch Russland prominent vertreten sein. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen