Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

02.07.2012

Ostertimke Polizei entdeckt Babyleichen auf Dachboden

Die 43-Jährige Mutter wurde in Untersuchungshaft genommen.

Ostertimke – Im niedersächsischen Ostertimke bei Rotenburg haben Polizisten am Montag zwei Babyleichen auf einem Dachboden gefunden. Behördenangaben zufolge hatten die Bewohner des Einfamilienhauses die Polizei alarmiert, nachdem sie eine der Leichen auf dem Dachboden ihres Hauses entdeckt hatten. Die Beamten fanden mit Hilfe von Spürhunden schließlich auch die zweite Leiche.

Beide Leichen seien bereits stark verwest gewesen und haben offenbar bereits mehrere Jahre auf dem Dachboden gelegen. Beide Babys seien laut der Obduktion etwa neun Monate alt gewesen. Die genauen Todesumstände seien allerdings noch unklar.

Die Beamten ermittelten eine 43 Jahre alte frühere Bewohnerin des Hauses. Die Frau gestand, die Mutter der Babys zu sein und diese auf den Dachboden des Hauses gebracht und nicht weiter versorgt zu haben. Zudem habe sie nach eigener Aussage ein weiteres Kind im Freien ausgesetzt.

Die 43-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen. Ein DNA-Abgleich soll klären, ob sie tatsächlich die Mutter der Kinder ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-entdeckt-babyleichen-auf-dachboden-55193.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen