Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

06.12.2017

Politologe Niedermayer Merkels Haltung zur FDP verhinderte Jamaika

FDP lästiges fünftes Rad am Wagen?

Berlin – Der Politologe Oskar Niedermayer sieht in der Positionierung Angela Merkels zur FDP einen Hauptgrund für das Scheitern von Jamaika.

„Nach dem, was ich über die Gespräche höre, glaube ich immer mehr, dass neben den inhaltlichen Differenzen vor allem die Attitüde von Merkel und ihren Getreuen, die Grünen als bevorzugte Partner und die FDP als lästiges fünftes Rad am Wagen zu behandeln, zum Abbruch der Verhandlungen geführt hat“, sagte Niedermayer der „Heilbronner Stimme“ (Mittwochsausgabe).

„Diese Haltung müsste sich somit deutlich ändern, bevor man im Falle des Scheiterns der großen Koalition an neue Bewertungen denken könnte.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politologe-niedermayer-merkels-haltung-zur-fdp-verhinderte-jamaika-105319.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingsfamilie in einer "Zeltstadt"

© über dts Nachrichtenagentur

Seehofer warnt SPD Aussetzung des Familiennachzugs unverhandelbar

CSU-Chef Horst Seehofer hat die SPD gewarnt, an der Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz zu rütteln. Der "Bild" ...

Wähler in einem Wahllokal

© über dts Nachrichtenagentur

INSA Union verliert – Linke gewinnt

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstag) verlieren CDU/CSU (31 Prozent) einen Punkt. Die Linke (11 Prozent) gewinnt einen Punkt hinzu. Die ...

Robert Habeck

© über dts Nachrichtenagentur

Habeck Grüne in Berlin und Kiel vor schweren Zeiten

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) sieht seine Partei angesichts des Scheiterns der Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU und FDP auf ...

Weitere Schlagzeilen