Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Claus Leggewie 2010

© Heinrich Böll Stiftung / CC BY-SA 2.0

02.06.2016

Politologe Leggewie AfD-Spitzenfunktionäre sind Halbfaschisten

„Radikalisierung populistischen Denkens“ gleicht der aufstrebenden NSDAP.

Köln – Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie (Foto) sieht die „Alternative für Deutschland“ und ihre Spitzenpolitiker als Vertreter von Rassismus und „Halbfaschismus“. Sie verträten eine „völkisch-nationalistisch aufgeladene Ideologie, die weit über Populismus hinausgeht, dessen Hauptansatzpunkt darin besteht, ‚das Volk‘ gegen ‚die bösen Eliten‘ in Stellung zu bringen“, sagte der Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (kwi) dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe).

Die AfD bediene sich mit ihrer „Radikalisierung populistischen Denkens“ der gleichen Argumentationsmuster wie die aufstrebende NSDAP. “ Wir sind heute wie damals in einer historischen Phase, in der die unzufriedenen Nicht-Wähler aus ihrer Schmollecke herauskommen und wieder zu politischen Akteuren werden. Das entspricht genau der Situation zwischen 1928 und 1930, als die anfangs noch kleine NSDAP das riesige Reservoir der Demokratie-Fernen in der Weimarer Republik anzapfte.“

Im Umgang mit der AfD plädierte Leggewie entschieden dafür, die öffentliche Debatte zu führen und Partei-Vertreter inhaltlich zu stellen. Nur dann werde der „blühende Unsinn“ ihrer Positionen erkennbar. „Empörung nützt wenig“, betonte Leggewie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politologe-leggewie-afd-spitzenfunktionaere-sind-halbfaschisten-94070.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen