Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Spanische Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

01.11.2017

Politologe Bürgerkriegsszenario für Spanien unwahrscheinlich

Andere Regionen würden sich den Fall Katalonien sehr genau anschauen.

Berlin – Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler hält ein Bürgerkriegsszenario in Spanien für unwahrscheinlich. Allerdings könnten sich unter den fanatischen Befürwortern der Unabhängigkeit Kataloniens gewaltaktive Untergrundbewegungen bilden und Terror ausüben, sagte Münkler der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe).

„Die damit verbundene Gewalt ginge mit großen Kosten und politischen Verwerfungen einher.“ Mit dem Verlust Kataloniens wäre Spanien unmittelbar vom Staatszerfall bedroht, so Münkler. „Madrid wird daher alles daran setzen, die Unabhängigkeit Kataloniens zu verhindern.“

Münkler fürchtet, eine Unabhängigkeit Kataloniens könnte eine für Europa „brandgefährliche Entwicklung“ in Gang setzen. Andere Regionen würden sich den Fall Katalonien sehr genau anschauen. Meldeten auch sie den Wunsch nach Unabhängigkeit an, würde ein „für Europa auf Dauer zerstörerischer Prozess“ eingeleitet.

In der generellen Rückbesinnung auf die Nation in Europa sieht Münkler das Bedürfnis nach mehr politischer und sozialer Teilhabe. Im europäischen Einigungsprozess sei ein Raum mit 400 Millionen Menschen entstanden, in ihm erscheine Partizipation als schwieriges Unterfangen.

Begründet hätten die EU wirtschaftliche Vernunft und die Erinnerung an schreckliche Kriege. Diese Erinnerung verblasse heute. Zugleich seien Menschen offenbar bereit, ökonomischen Erfolg zugunsten politischer und sozialer Teilhabe hintenanzustellen. Der Entscheidungsprozess zwischen Wohlstand und politischem Einfluss markiere die „große Konfliktlinie der nächsten Jahre, vielleicht Jahrzehnte“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politologe-buergerkriegsszenario-fuer-spanien-unwahrscheinlich-103743.html

Weitere Nachrichten

Flagge von Spanien

© über dts Nachrichtenagentur

Spanien Gericht lädt Puigdemont vor

Das Oberste Gericht Spaniens hat den abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und 13 Mitglieder seiner Regierung vorgeladen. Sie ...

Bauer auf Traktor

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Giegold startet Petition gegen Glyphosat

Der grüne Europaabgeordnete Sven Giegold hat bei Change.Org eine Petition mit dem Ziel, die verlängerte Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ...

Carles Puigdemont am 10.10.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Spanien Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Puigdemont

Die spanische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont erhoben. Das teilte ...

Weitere Schlagzeilen