Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

17.06.2011

Politikwissenschaftlerin sieht extremistische Positionen in Deutscher Burschenschaft

Berlin – Die Politikwissenschaftlerin Alexandra Kurth von der Universität Gießen sieht rechtsextreme Positionen in der Deutschen Burschenschaft. Diese Ansichten werden „geduldet“, so Kurth im Deutschlandfunk, „zumindest wenn man die herkömmliche Definition von Extremismus zugrunde legt.“

Die Deutsche Burschenschaft interpretiere dies anders, sie fasse die Positionen der NPD nicht als extremistisch auf. „Und wenn die Deutsche Burschenschaft Mitglieder der NPD in ihrer Verbandszeitschrift über Seiten hinweg zu Wort kommen lässt, dann werden doch selbstverständlich extremistische Positionen in der Deutschen Burschenschaft vertreten“, so Kurth.

Zwar sei die Deutsche Burschenschaft keine Organisation mit einer parteipolitischen Festlegung, dafür aber ein Verband „der eben keiner Abgrenzung nach rechts folgt.“

Gleichzeitig schränkte Kurth ein, dass nicht jede Studentenverbindung extremistisch, rechtsradikal oder konservativ sei und es manche andere Verbände gebe, die sich klar vom Rechtsextremismus distanzieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politikwissenschaftlerin-sieht-extremistische-positionen-in-deutscher-burschenschaft-21821.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen