newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Peter Altmaier
© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise Altmaier lockert Regeln für Kartellsünder

Unternehmen, die gegen Wettbewerbsregeln verstoßen haben, sollen wegen der Coronakrise bis Ende Juni 2021 vorerst keine Zinsen auf Bußgeldstrafen des Kartellamtes bezahlen müssen. ...

Bericht Bund will weltweite Reisewarnung bis Mitte Juni verlängern

Die Bundesregierung will ihre weltweite Reisewarnung offenbar bis Mitte Juni verlängern. Das Bundeskabinett werde am Mittwoch einen entsprechenden Beschluss fassen, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf einen Beschlussvorschlag des Auswärtigen Amts. ...

CDU Merz lehnt Personalentscheidungen auf Online-Parteitagen ab

CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz lehnt es ab, mit einer Änderung des Parteiengesetzes auch Personalentscheidungen auf Online-Parteitagen zuzulassen. "Spontane Antwort: Nein", sagte Merz den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben) auf ...

Corona-Krise Merz verlangt Konzept für Konjunkturpaket bis zum Sommer

CDU Laschet warnt vor voreiligen Corona-Lockerungen

Kipping Bundesliga-Start nur bei Übertragung in ARD und ZDF

Corona-Krise Arbeitsministerium gibt grünes Licht für Bundesliga-Spielbetrieb

Corona-Staatshilfen SPD-Chef verlangt von Firmen mehr Transparenz

Corona-Warn-App Grüne und FDP kritisieren Bundesregierung

Corona-Krise Grüne rufen zu Laptop-Spenden für bedürftige Schüler auf

FDP und Grüne Seehofer in Coronakrise abgetaucht

INSA SPD legt zu – Union und Linkspartei verlieren

SPD Heil bekräftigt Forderung nach Recht auf Homeoffice

Corona-Pandemie Laschet verteidigt Schäuble in Debatte über Schutz des Lebens

Debatte um Grundrechte-Einschränkung Ethikrat-Chef stimmt Schäuble zu

Corona-Krise FDP will Reise-Gutscheine mit Stabilisierungsfonds absichern

Bericht Ex-Verfassungsrichter befürwortet Corona-Maßnahmen

Stamp „Viel Improvisation“ bei Kitas und Tagespflege nötig

"Armutszeugnis" Montgomery kritisiert Pflicht für „nicht funktionierende Masken“

DSGVO Datenschützer erlauben breite Einwilligung bei Datenspende