Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

28.01.2011

Politbarometer: CDU/CSU kann erneut zulegen

Berlin – Die Union kann in den Meinungsumfragen erneut zulegen. Laut der Sonntagsfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer käme die CDU/CSU auf 36 Prozent (plus 1) und die SPD auf 27 Prozent (minus 2). Die FDP läge bei 5 Prozent (unverändert), die Linke käme auf 8 Prozent (unverändert) und die Grünen auf 19 Prozent (plus 1). Die sonstigen Parteien zusammen lägen bei 5 Prozent (unverändert). Somit hätten weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün zurzeit eine Regierungsmehrheit.

In der Rangliste der beliebtesten Politiker kommt Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) trotz verschiedener Vorfälle bei der Bundeswehr auf der Skala von +5 bis -5 auf einen Durchschnittswert von 1,9 und steht damit weiter auf Platz eins. Im Vergleich zu Anfang Januar (2,5) hat er sich damit aber deutlich verschlechtert. Auf Platz zwei liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel mit 1,3 (unverändert), sie hat mit Frank-Walter Steinmeier, der jetzt auf 0,9 (1,3) kommt, die Plätze getauscht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politbarometer-cducsu-kann-erneut-zulegen-19247.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wahlkampf Werber von Matt nennt Merkel ein „überlegenes Produkt“

Der Werbeprofi Jean-Remy von Matt, der aktuell den CDU-Bundestagswahlkampf unter Angela Merkel mitbetreut, hält die Kanzlerin für überaus reklametauglich: ...

Weitere Schlagzeilen